Reklamationsordnung

Gewährleistung, Reklamation, Rückgabe der Ware oder Warentausch

1. Die Gewährleistungsfrist bei einer Ware beträgt 24 Monate. Nur beim Verkäufer gekaufte Ware kann man beanstanden.

2. Um die Mängelrüge zu erheben, ist der Käufer verpflichtet, dem Verkäufer zusammen mit der defekten Ware auch ein richtig ausgefülltes und unterzeichnetes Reklamationsprotokoll zu schicken. Für eine Genehmigung der Reklamation ist nötig auch eine Kopie der Rechnung beizulegen. Hier finden Sie das Reklamationsprotokoll.  

3. Die beanstandete Ware muss komplett mit Original-Zubehör sein.

4. Reklamation wird nach der gesetzlichen Frist innerhalb von 30 Tage nach dem Erhalt des Reklamationsantrags abgeschlossen sein.

5. Die Gewährleistungsfrist gilt nicht bei der Ware, die durch falsche Manipulation, mechanische Beschädigung, unsachgemäße Bedienung oder unberechtigten Eingriff beschädigt ist. Die Gewährleistung darf sich nicht auch bei Elementarereignissen ausüben.

6. Der Verkäufer trägt alle Kosten, die mit der Reklamation der Ware zusammenhängen.

7. Der Käufer kann die Mangelrüge entweder schriftlich durch das Reklamationsprotokoll an die Adresse NajTrade GmbH, Němcovej 30, 040 01 Košice, Slowakei oder elektronisch an info@oekokapseln.de erheben.

In Košice am 1.10.2017

 

s -->